Alles neu macht der Mai, oder war es schon im April? Stell Dir vor es gibt einen Verein, und keiner merkt es!


Hallo liebe Gartenbahn-Gemeinde,

es kann wieder losgehen! Nein, es ist bereits wieder losgegangen. Was ist passiert? Wie ihr wisst hatten wir im letzten Jahr trotz der Pandemie unsere Vereinsgründungsversammlung abgehalten. Dort wurde der Vorstand neu gewählt, die Satzung beschlossen und der Verein ins Leben gerufen. Dann passierte das unfassbare kurz vor Weihnachten wurden wir nach fast 5(!) Jahren in der alten Parteischule einfach so vor die Tür gesetzt!

Der Schock saß tief, denn wie findet man während einer Pandemie, kurz vor Weihnachten noch ein bezahlbares und passendes neues Heim. Wer soll das bezahlen, können wir schon wieder alle zusammen neu beginnen? Nach kurzer Zeit der Trauer und Panik, sowie ein wenig Verzweiflung konnten wir nach langer aufwendiger Suche kurz vor Ende des Vertrages ein neues Domizil in Gispersleben ausmachen.

Dort bot man uns eine alte Kantine an, ähnlich wie damals unser Kellerloch war alles unsaniert. Aber genau das lieben wir, bzw. haben wir damit gute Erfahrungen gemacht. Wir begaben uns also in teilweise zähe Verhandlungen und Gespräche um letztendlich ein tragfähiges Projekt zu entwickeln.

In einem riesigen Kraftakt und mit vielen Helfern gelang es uns innerhalb eines Tages all unser Hab und Gut in die neuen Vereinsräume zu schaffen. Hierfür bekamen wir sogar kostenlos einen 7,5 T LKW gestellt.

Dort wurden wieder einmal hunderte Kabel gezogen, dutzende Steckdosen und Schalter angebracht, Beleuchtung eingebaut und Netzwerktechnik verlegt. Wir haben auch wieder einen Hauptschalter installiert, dieser soll verhindern das zum Beispiel Lötkolben unbemerkt weiter vor sich hinglühen. Es wurde gemalert, repariert und saniert was nur möglich war.

Im Zuge dessen konnte sogar unsere Modulanlage um einen weiteren Meter verlängert werden. Wir erhielten teilweise neues Mobiliar und investierten auch in neue Dinge.

Es wurde in kurzer Zeit unter Coronabedingungen von vielen fleißigen Helfern ein neues Heim geschaffen. Mehr Platz, besseres Umfeld und viele Erweiterungsmöglichkeiten.

Es ist nicht nur größer, sondern auch ebenerdig, mit Außenanlage 😉 [die entsteht noch aber der Untergrund ist vorbereitet] und mehreren getrennten Räumen.

Zu guter Letzt haben wir sogar einige Neumitglieder gewinnen können. Ebenso werden wir uns noch ein weiteren Raum anmieten! Da entsteht was wundervolles. Denn wir haben eine “Unterabteilung Spur 0” gegründet und aufgenommen, ein anderes Mal mehr dazu.

Inzwischen haben wir vom Vereinsregister auch die Bestätigung der Eintragung als Verein erhalten und beim Finanzamt haben wir die Gemeinnützigkeit beantragt. Hier warten wir auf die Antwort.

Es ist viel geschehen trotz widriger Umstände. Doch wie geht es weiter?

Wir können, wollen und dürfen wieder anfangen, aber eine richtige Eröffnung soll erst Ende des Sommers erfolgen, wenn alles fertig ist und wir die Pandemie hinter uns gelassen haben.

Was heißt das für Dich?

Wir starten wieder jeden 2. Freitag im ;Monat und den letzten Donnerstag zu den normalen Veranstaltungen. Für weitere Veranstaltungen wird extra eingeladen.

Also wenn Du wissen möchtest was bisher passiert ist, wie es weitergeht, wie Du Dich einbringen und helfen kannst dann komme am:

Donnerstag den 29.07.2021 / ab 17:00 Uhr in den

Compark Erfurt

Gartenbahn – Stammtisch -Erfurt e.V.

Zittauer Str. 27 / Haus 8

99091 Erfurt

Bringe folgendes mit:

  • gute Laune
  • Ideen
  • Zeit und Stift und Zettel für weitere Aufgaben…

Alles weitere dann, liebe Grüße

Nico

PS: Ihr könnt Euch weiterhin für Telegram anmelden um dort an den Diskussionen und Gesprächen teilzunehmen.

Infokanal abonnieren

Docpaule

--------------------------------------------------- Wir fahren draußen Spur G mit RasPi, RocRail, Massoth Dimax1210Z Drinnen Spur N RasPi, RocRail, z21

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Dieser Inhalt ist geschützt!
%d Bloggern gefällt das: