Zur Werkzeugleiste springen

Rocrail Seminar 2016

Hallo liebe Gartenbahner und Freunde,

da wir alle digital fahren, zumindest seit kurzem 😉 … haben wir ein Seminar zu Rocrail veranstaltet. Hierfür haben wir den Piratenkapitän Johannes Bartsch eingeflogen (nicht wirklich aber beinahe). Damals waren wir gezwungen einen Seminarraum zu mieten, da wir noch keinen ausreichend großen Raum gemietet hatten.

Johannes versuchte in seiner unnachahmlichen Art, auf anschauliche Weise sein Wissen zu teilen. Da mir durch den Crash vieles verloren gegangen ist, habe ich mich auf seine Userpages berufen:

Pirat-Kapitan

 

Die Piratenbahn

Platzierung

RasPi, das (un)bekannte Wesen

Beispiele (auch und gerade für Einsteiger)

“Beispiele” zeigen eine Funktionalität in der Regel anhand des modifizierten Demoplans, damit unnötige Verwirrung durch andere, im Beispiel nicht behandelte Funtionalitäten nach Möglichkeit vermieden wird.

andere Zentralen außer Lenz LZV100

English section

Aber ich kann noch mit meinen Fotos dienen:

Ich kann nur anmerken das diese Veranstaltung sehr gut besucht war, und wir noch immer davon zehren.

Ich hoffe das Johannes mal wieder vorbeischaut.

Auch seine Erklärungen im Spassbahnforum sind legendär:

Rocrail

Alles weitere über Rocrail erfahrt ihr hier:

Rocrail

oder bei einem unserer folgenden Seminare…

Natürlich haben mein lieber Erzeuger und ich es uns nicht nehmen lassen Johannes in unseren Garten zu holen, auch davon gibt es einige Bilder:

Es war ein schöner Thüringer Abend mit Bratwurst und Brätel und Leberwurst 😉 …

 

Und hier noch das eigentliche Seminar:

Rocrail-Seminar-EF-2017-05-20-final

LG Nico

Docpaule

--------------------------------------------------- Wir fahren draußen Spur G mit RasPi, RocRail, Massoth Dimax1210Z Drinnen Spur N RasPi, RocRail, z21

error: Dieser Inhalt ist geschützt!
%d Bloggern gefällt das: